RGZV Cimbria
Seit 145Jahren, Geflügelzuchtverein Flensburg.

RGZV Cimbria Blog


Größter Cimbrischer Kleintiermarkt steht bevor! style=

Größter Cimbrischer Kleintiermarkt steht bevor!
09.08.2021

Hallo Zuchtfreunde, 

Freut Ihr Euch auch schon? Der Kleintiermarkt im letzten Jahr war ja eine tolle Veranstaltung und wir freuen uns, dieses Jahr den zweiten durchzuführen.

Kaffee, Waffeln Kuchen Wurst und mehr wird wieder im Rahmenprogramm dabei sein. Und Geflügelfutter, Pferdefutter, Kaninchenfutter...... Allerlei Tierbedarf u.v.m.

Bis bald wir sehen uns .. vi ses!


weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 1





Vogelsbergkreis Tötung war nicht notwendig style=

Vogelsbergkreis Tötung war nicht notwendig
09.07.2021

Weiterhin ist der Kreis bemüht, sich so darzustellen, als ob die Tötung der gesunden Volierenvögel der Familie Amend unvermeidbar waren. Es ist, als ob jemand pfeifend durch den Wald geht, um nicht zu zeigen, dass er Angst hat. Wir kamen nicht umhin, auf diesen Artikel zu einer Anfrage der AfD mit einer Klarstellung zu reagieren:
  09.07.2021 Kinzigtal-Nachrichten Fuldaer Zeitung Redaktionen

 
  Per E-Mail: weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0





Update Bericht Vogelsbergkreis wieder aktiviert
28.03.2021

Nach Erinnerungsruf durch den Vogelsbergkreis (Rechtsamt) (Blogeintrag dazu folgt) wurde der Blogeintrag über den Bericht der unnötigen Tötung bei Familie Amend wieder online gestellt. Es ist bedauerlich, wie Behördenvertreter mehr Energie darin verwenden, dass Ihre Namen, sprich ihre Verantwortung für den Vogelmord aus der Öffentlichkeit wieder verschwinden, als sie Energie für die Verhinderung der sinnlosen Tötung aufbrachten. Nun, durch die hohe Frequenz hier im Blog sehe ich, dass das öffentliche Interesse nach wie vor besteht und wir fragen uns natürlich, was die Behörde antreibt, dass auch sie das Interesse an ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 7





Bobenheim Roxheim es geht auch anders!
30.01.2021

Hallo liebes Vogelpark BoRox-Team, wir sind eine Arbeitsgemeinschaft, die sich seit Jahren für Freilandhaltung statt Aufstallung von Rassegeflügel aber auch gegen ungerechtfertigte Keulungen einsetzt. ?In unserem letzten Fall der privaten Tierhaltung im Vogelsbergkreis ging das leider nicht gut aus, weil das Land Hessen sich zu sehr auf Prinzipien gestützt hat ?und seinen Ermessensspielraum nicht genutzt hat. Es hat uns sehr gefreut, dass Euch erlaubt wurde, ein Hygienekonzept einzusetzen und praktisch durchzuführen. Vermutlich habt Ihr, wie so viele andere, dies nach dem Fall Köthen eingereicht? Es würde uns sehr freuen, wenn Ihr uns von Eurem ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0





Vogelgrippe H5N8 Vögel im Vogelsbergkreis sinnlos getötet

Liebe Mitstreiter, verehrte Pressevetreter und Politiker, ich weiß, dass heute tausende versucht haben, diesen Blog nach den angekündigten Informationen rund um die Tötung der Vögel der Amends im Vogelsbergkreis / Lauterbach anzuklicken.  Ich selber bin in ein tiefes Loch gefallen, es hat mich seelisch stark getroffen obgleich ich eigentlich nur "Dritter" bin. Wie es den Amends geht ist schwer auszudenken. Wegen des Umfanges des Berichtes findet Ihr diesen unter Weiteres im Pulldown-Menü als dauerhafte Seite. Hier für die Kommentare als Kopie. Erläuterung zur Navigation: blau hinterlegte Felder ergeben durch anklicken ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0





Vogelgrippe H5N8 rettet die Vögel vor sinnloser Tötung


weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 4





Vogelgrippe Geflügelpest Aufstallungspflichten ohne Widerspruch rechtskräftig
05.12.2020

Wenn wir eines in der Vogelgrippesaison 2016/2017 gelernt haben, dann das es sich lohnt, schnell zu sein. Wer sich gegen eine ungerechtfertigte Allgemeinverfügung wehren möchte, der muss ein Betroffener sein. Betroffen ist nur, wer dadurch in seinen Rechten eigeschränkt wird. Ich kann also z.B. nicht gegen die unlogische Allgemeinverfügung in Bremen oder im Kreis Stormarn Klage erheben, weil ich dort nicht wohne! Ich wohne in Schleswig-Flensburg und könnte mich gegen die allgemeine Stallpflicht hier per Widerspruch wehren, wenn meine Tiere eingesperrt wären. Dafür muss ich aber erst alle anderen Rechtsmittel ausgeschöpft haben, mir steht ja das ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 1





H5n8 Vogelgrippe falsche Ursachenannahme bedeutet falsche Nachforschung
23.11.2020

Vorabfeststellung: Die Vogelgrippe oder auch Geflügelpest kann nicht in hochpathogener Form endemisch im Wildvogelbestand vorhanden sein! Das ist logisch, da ein schnell tötendes Virus sich im weitläufigem Vogelbestand in der Natur sonst schnell totlaufen würde! Das lässt nur zwei Schlüsse zu: a) die als hochpathogen bezeichnete Variante ist gar nicht hochpathogen oder zumindest nicht bei jeder Art oder Herkunft oder Immunstatus des Probanten auf den sie trift. b) sie  ist hochpathogen und deshalb nur in der Massentierhaltung möglich mit ihrem unerschöpflichen Nachschub an Wirtstieren. Dann können Wildvögel das Virus ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0