RGZV Cimbria
Seit 141 Jahren, Geflügelzuchtverein Flensburg.

RGZV Cimbria Blog


Geflügelkot enthält Krankheiten
24.11.2017

Ach was! Das sagen jetzt bestimmt viele, die das lesen werden. Warum es erwähnenswert ist? Weil man daran funktionierende Lobbyarbeit erkennt. Dieser Artikel ist ein gutes Beispiel. Würde er über den Ausbruch der Vogelgrippe handeln, dann würde niemals drin stehen, dass der auf Felder ausgebrachte Kot Krankheitskeime enthält. Da es hier aber um Energiegewinnung geht, steht es drin. Übrigens ein super Ansatz wie wir finden, damit wäre neben dem aus- und umstallen des Geflügels im Herbst, und der damit verbundenen ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0





Vortragsreihe Prof. Reiß 14.12. nächster Termin
23.11.2017

Für alle, die vor dem nächsten Symposium einmal eine alternative wissenschaftliche Sicht hören oder diskutieren wollen sei die Vortragsreihe der SHUG von Prof. Karina Reiß empfohlen.
Hier ein Artikel über die letzte Veranstaltung Natürlich wird die Begründung in so einem Artikel nicht vollständig wiedergegeben und so ist der vorerst letzte Vortrag am 14.12.17 in Plön unbedingt zu empfehlen. siehe ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0





Schauen vorbei, Blog geht weiter, Erinnerung an...
23.11.2017

Nachdem für uns Cimbrianer jetzt Ortsschau, Kreisschau (großes Lob an Süderbrarup, dass war wirklich sehenswert), und Landesschau vorbei sind, fangen wir mal langsam an, darauf hinzuweisen, dass unsere Problematik mit der Vogelgrippe unverändert ist. Allen Lippenbekenntnissen zum Trotz. Es gibt immer noch den unsinnigen EU-Durchführungsbeschluss, das Auftragsgutachten der EFSA und die Geflügelpestschutzverordnung in unveränderter Fassung.

Natürlich wird aktuell "freiwillig" mit Nachweisen anders umgegangen aber erinnert Ihr Euch noch an das Tötungskommando in Schwante? Dort ist bald Jahrestag und es gibt immer noch ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0





Schauen und ein Grußwort von Dr. Habeck
02.11.2017

Zunächst einmal ein kurzer Bericht von den Schauen in Sörup und in Husum zu deren Eröffnung ich geladen war und auch ein paar Worte sprechen durfte. Dies habe ich getan mit Verweis auf das neue Vorgehen in MV im Umgang mit der Vogelgrippe. Ich habe den Unterschied zwischen Nachweis und Ausbruch herausgestellt und mit den Zuchtfreunden darüber gesprochen, dass dieser Nachweis in MV genauer der Umgang damit für uns Tüchter ein positives Zeichen ist. Für die offenen Worte und und die Anwesenheit des Veterinärs Dr. Schulze in Husum  möchte ich meine Anerkennung aussprechen, letztlich ist er derjenige der die vorjährige Schau absagen ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0





Klare Stellungnahme der Linke aus Sachsen
28.10.2017

Danke für diesen wahren Worte: (BUP) Im Sozialausschuss des Landtages fand heute eine Anhörung zum Antrag der Linksfraktion „Geflügelpest: Verhältnismäßige und konsequent risikoorientierte Anwendung von Schutzmaßnahmen nach der Geflügelpest-Verordnung sicherstellen“ statt (Drucksache 6/8885). Der Antrag stammt vom März 2017 und war die erste parlamentarische Reaktion auf den umstrittenen staatlichen Umgang mit der Vogelgrippe. Sieben Wochen später verabschiedete der Landtag auf Initiative der Regierungskoalition einen ähnlichen Antrag. Da flaute die Vogelgrippewelle bereits ab – für die Linksfraktion hatte ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 1





Koalition in RP prüft Netzabdeckung als Alternative
28.10.2017

Das ist ein Schritt, den es schwerfällt zu kommentieren. Zwar ist eine Netzabdeckung eine Erleichterung und als solche zu begrüßen, es bleibt aber deshalb immer noch der falsche Reflex, denn die Verbreitung erfolgt nun mal nicht über Freilandhaltungen und Wildvögel. Hier der Bericht: Vogelgrippe in Rheinland-Pfalz: Informieren, vorbeugen und unterstützen (BUP) Die Koalitionsfraktionen haben heute einen Antrag zu den Herausforderungen der Vogelgrippe in Rheinland-Pfalz für Kleinhalter und Züchter beschlossen. Dazu erklärt der umweltpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Rahm: „Zwar ist die Vogelgrippe in ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 1





Danke Minister Backhaus
27.10.2017

Wir finden es bemerkenswert, wenn ein Politiker nach seinem neuen Wissenstand auch sein Handeln neu ausrichtet. Dafür an dieser Stelle einfach mal Danke!

Gerade sind wir mit unseren Tieren in Husum auf der Geflügelschau, als wir von dem Nachweis in MV hören. Während wir wieder  etwas von einem "Ausbruch" hören, wird in MV besonnen gehandelt. Es wird ohne Panik von einem Nachweis und nicht einem Ausbruch gesprochen. Die Tiere sind nahezu gesund und dürfen ihren Infekt auskurieren. Hier ein Auszug aus der ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0





Habeck s Vogelgrippe h5n2 Panik mangelnde Information
26.10.2017

Der Fund von H5N2 bei Zuchtgänsen in MV überrascht nur die, die sich nicht informiert haben. Dies als Anlass zu nehmen, sich auf die Vogelgrippe vorzubereiten, ist geradezu albern.

Dennoch wird das getan wie dieser KN-Artikel zeigt. Wir erinnern uns zunächst an die letzte Saison. Mehrfach wurde darüber aufgeklärt, dass LPAI-Viren je nach Untersuchung in mindestens 50% bis 90% der untersuchten Wassergeflügelbestände vorkommt. Im Wassergeflügel ist das endemisch! Ein guter ...
weiterlesen

Post von: Mathias Güthe


Kommentare: 0